Conference/Tagung: MONUMENTS AND SITES DE-COLONIAL!


MOMUNENTS AND SITES DE-COLONIAL! Methods and Strategies of Dealing with the Architectural Heritage of the German Colonial Era / Formen und Strategien des Umgangs mit den baulichen Hinterlassenschaften der deutschen Kolonialzeit
widmet sich den baulichen Relikten der deutschen Kolonialzeit und erfragt die nachkolonialen Aneignungs- und kritischen Vermittlungsstrategien mit und zu diesen Bauwerken. Im Fokus steht dabei, neben möglichen Rekursen auf Hinterlassenschaften vorkolonialer Prägung, vor allem der Zeitraum der deutschen Kolonialzeit von ca. 1880–1920. Dabei bezieht sich das Spektrum der behandelten Fallbeispiele erstens auf das damalige Gebiet des Deutschen Reiches selbst und zweitens auf die ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika, Ostasien und im Südpazifik.

Mit Bezug auf die Identifizierung, systematische Inventarisierung und Sichtbarmachung von kolonialzeitlichen Einzelbauten und Ensembles, Denkmalen und bis hin zu ganzen Städten und Infrastrukturlandschaften sowie heutigen Gedenk- und Erinnerungsorten und -stätten stehen v. a. die politischen, zivilgesellschaftlichen und (bau)künstlerischen Aneignungsformen vor Ort und die Strategien des wissenschaftlich-methodischen und denkmalpflegerisch-konservatorischen Umgangs mit ihnen im Zentrum des Interesses.

Das zweitägige Symposium hat das Ziel, die Sichtbarkeit und Kenntnis dieses baulichen Erbes aus der deutschen Kolonialzeit zu erhöhen und den Dialog mit den heutigen Sachwaltern bzw. Betroffenen vor Ort zu fördern. In sechs Sektionen werden 23 Vorträge und eine Abschlussdiskussion (wrap-up discussion) sich mit dem Thema beschäftigen.

Was: Internationale Konferenz
Wann: 3.-4. November 2023
Wo:  Vorhoelzer-Forum, Technical University of Munich, Arcisstr. 21, 80333 Munich (Germany) and online

Veranstalter:   Kooperation von ICOMOS Deutschland und der TU München
Kontakt:   icomos@icomos.de
Registrierung:  https://forms.gle/QbCkJF6RXRXgeGPG9
Hier geht es zum Flyer und hier zum Reader der Konferenz!

Veröffentlichung: Ausgewählte Tagungsbeiträge werden im Anschluss an die Tagung in einem Sammelband der Reihe ICOMOS – Hefte des Deutschen Nationalkomitees veröffentlicht.

Idee / Organisation: Tino Mager, Gabriele Horn (SPSG), John Ziesemer (ICOMOS Germany), Michael Falser (TU Munich)

Unterstützt durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Redakteur: Jürgen Luh (2023, 12. Oktober). Conference/Tagung: MONUMENTS AND SITES DE-COLONIAL! Research Center Sanssouci. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/tdnb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search