Rahul Kulka ist neuer wissenschaftlicher Volontär am RECS

Rahul Kulka ist seit dem 1. Juni 2021 als wissenschaftlicher Volontär am RECS tätig. In den kommenden zwei Jahren wird er Projekte des RECS zur Geschichte Brandenburg-Preußens unterstützen.

Foto: privat

Er studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der University of Oxford (GB) und der Harvard University (USA). In seinem laufenden Promotionsvorhaben (Harvard University) untersucht er die Umwandlung des Deutschordensstaates in das Herzogtum Preußen am Beispiel der visuellen Kultur des Königsberger Hofs. Sein allgemeines Forschungs-interesse gilt Höfen im Alten Reich und Ostmitteleuropa sowie der materiellen Kultur der Frühen Neuzeit.

AUSSCHREIBUNG: Zwei Volontariate in der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

In der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sind in der Abteilung Schlösser und Sammlungen sowie in der Abteilung Gärten je ein Volontariat ausgeschrieben.

Bewerbungsschluss ist jeweils der 5. April 2021. Näheres entnehmen Sie bitte

hier für die Schlösser und Sammlungen

und an dieser Stelle für die Gärten.

Ehemalige Mitarbeiter

Direktorium
Professor Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile (Universität Potsdam), Gründungsdirektor und Mitglied des Direktoriums 2015-2018

Wissenschaftlicher Beirat von 2015 bis 2018
Professor Liliane Weissberg (University of Pennsylvania)
Professor Elisabeth Décultot (Paris, IZEA Halle)
Dr. Michael Kaiser (Max Weber Stiftung, Bonn)

Forschungskoordination
Truc Vu Minh, 2015-2020

Wissenschaftliches Volontariat
Irena Kozmanová, 2016-2018
Sylvia Möwes, 2018-2020